Vocal Effects

''Verrückt'' IST GESUNGEN IMMER RELATIV

Celebrations

Hintergrund_celebrationMit Celebrations kam unsere zweite Show im Februar 2011 mit vielen Veränderungen, aber dem selben Spaß und Erfindergeist. Wir bekamen einige neue Sängerinnen dazu und auch unser Pianist wechselte ins Sänger-Lager. Wie immer gab es auch diesmal erst den Namen bevor der Inhalt geplant wurde. Zu diesem Zeitpunkt wurden in unseren Proben regelmäßig zwei bis drei Schachteln Celebrations geschlachtet, was zur Folge hatte, dass auch entsprechend Schachtel- und Papierchen-Material vorhanden war. Nach dem der Name fest stand wurden Liedideen gesammelt. Diese Lieder mussten letzendlich auch wieder in eine Geschichte unserer Wahl eingebaut werden und das Thema dieses Mal hieß “Leben“. Mit einem kleinen Film eingeleitet begann unsere Reise durchs Leben von der Geburt bis zum Tod mit:

Dream a little dream of me   (der Kinderwunsch)
If a Song could get me you   (die erst Liebe)
Killing me softly   (Pubertät)
Celebration   (Jugend und Party)
Schöne neue Welt   (der Ernst des Lebens)
He’s a man   (Der Mann muss seinen Mann stehen)
Happy Ending   (Der Tod)

Auch dieses Mal kamen wieder viele Bilder und viel Licht zum Einsatz. Bei Celebrations waren auch die schauspielerischen Anteile deutlich größer und ergänzten so die Songs.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s